Datenschutzerklärung

Bei dem Besuch auf unserer Website werden, sofern Sie die entsprechende Option im Browser zugelassen haben, aus technischen Gründen unter Umständen temporär Cookies auf Ihrem Rechner oder mobilen Endgerät gespeichert. Wenn Sie dies nicht möchten, müssen Sie diese Option in Ihrem Browser deaktivieren.

Es findet keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens durch uns oder Dritte statt. Insbesondere werden durch Ihren Besuch auf unserer Website keine Cookies generiert, welche von uns oder Dritten zum Online-Marketing genutzt werden können.

Sofern Sie das auf unserer Webseite vorhandene Kontaktformular nutzen, werden die darin von Ihnen angegebenen Daten gespeichert und entsprechend Ihrer Einwilligung zur weiteren Kommunikation mit Ihnen genutzt.

Sofern Sie uns eine E-Mail, Fax oder einen Brief schreiben, erteilen Sie uns damit die Erlaubnis, dass wir mit Ihnen auf den von Ihnen in der Mail angegebenen Wegen in Kontakt treten dürfen. Insbesondere erteilen Sie mit dem Versand unverschlüsselter E-Mails die Erlaubnis, dass wir mit Ihnen ebenfalls unverschlüsselt kommunizieren dürfen.

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Abmelden”-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Sie können diese Erklärungen jederzeit widerrufen.

Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie ein Recht auf Auskunft über von Ihnen gespeicherte personenbezogene Daten. Hierfür können Sie eine entsprechende Anfrage an mich richten. Sie haben weiter nach Art. 16 DSGVO das Recht auf Berichtigung, nach Art. 17 DSGVO auf Löschung und nach Art. 18 DSGVO auf Einschränkung der Verarbeitung entsprechend Ihrer Vorgaben. Wir werden Ihren Vorgaben entsprechend unverzüglich nachkommen.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO:
Rechtsanwalt Sebastian Schecker
Wolfsweg 18
64347 Griesheim

Datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde ist :
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden